Stoaner Sänger 40 Jahre

18,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Beschreibung & Hörproben
'Gon Alm geh und net singa, des gibt’s bei uns net', sagt der Steiner Sepp, Bauer und Zimmerer... mehr
CD 1
01. Hot des Fruahjohr - Stoaner Sänger 02:35
02. Stoana Marsch - Boarische Almmusi 02:22
03. Jetzt kimmt scho boid de Frühlingszeit - Stoaner Sänger 02:05
04. Wanns Rotkröpfei schreit - Stoaner Sänger 02:51
05. Am Walchsee - Janka, Rosa 03:08
06. Flachauer Schützen - Stoaner Sänger 03:11
07. Ins Tirol bin i groaßt - Stoaner Sänger 02:29
08. Hornsuacher Landler - Boarische Almmusi 02:26
09. Geh net so weit doni - Stoaner Sänger 02:32
10. Ihr Herren schweigt ein wenig still - Stoaner Sänger 03:54
11. Stoaner 40er Marsch - Janka, Rosa 02:57
12. Pinzgerbluat - Stoaner Sänger 05:10
13. Auf der Welt is schier gor nimmer zun sei - Stoaner Sänger 02:53
14. Wurzengrober - Stoaner Sänger 03:09
15. A almerischs Tanzl - Boarische Almmusi 02:42
16. I bin a Oberlandler Bauer - Stoaner Sänger 02:21
17. Drei Holzknecht lustig - Stoaner Sänger 01:56
18. Is da Summa boid umma - Stoaner Sänger 02:44
19. Vorderhüttl Boarischer - Boarische Almmusi 02:19
20. A Gams auf da Wand - Stoaner Sänger 02:08
21. Wia scheint den heit da Mond so sche - Stoaner Sänger 03:39
22. D Woad de wad hoada - Stoaner Sänger 02:32
"40 Jahre"
Setinhalt: 1
Gesamtspieldauer: 062:03h
Erscheinungsdatum: 27.09.2019
EAN/UPC-Code: 4012897172735
Medium: CD
Hersteller: Bogner Records
Interpret: Stoaner Sänger

Produktbeschreibung

'Gon Alm geh und net singa, des gibt’s bei uns net', sagt der Steiner Sepp, Bauer und Zimmerer aus Traunstorf. Mit 'uns' sind da gemeint seine Frau und Bäuerin Christa und sein Freund, der Verwaltungsangestellte Reinhold Steiger. Bei einem Hoagascht im Angerbauer Hof in Traunstorf sind sie sich zum ersten Mal begegnet. Und sie haben alle drei nicht gedacht, dass aus diesem zufälligen Zusammentreffen vier Jahrzehnte eines harmonischen, stets ungetrübten Miteinanders werden. Nach dem Hoagascht, zu dem der Reinhold und der Mayer Lorenz als Trauntaler Sänger geladen waren, hat man quasi 'über den Tisch' ein paar Lieder angestimmt. Eine logische Folgerung ist, dass dies gepasst und gefallen hat. Genauso rar wie die Besetzung mit einer Frauen- und zwei Männerstimmen ist die Liedauswahl. Sinnhaftigkeit und sich damit identifizieren können sind wichtigstes Kriterium bei der Auswahl der Lieder. Diese dann so zu singen, wie 'es drinnen ist', wie die Stoaner Sänger meinen, lässt den Zuhörer glauben, sie seien Schützen, Wurzengraber, Holzknecht und was halt sonst noch so hergeht in den G‘sangln. Mit sicherem Gespür werden Texte und Melodien ausgesucht. Ihre 'innere Stimme' lässt die Stoaner das aussuchen, was schon einem unbekannten Verfasser anno 1828 aufgefallen ist.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "40 Jahre"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen