Warenkorb 0,00 €*
  • Seit 1982
  • Zufriedene Kunden
  • Kompetentes Team
  • Zahlung auf Rechnung
  • Sichere Bezahlung mit SSL
payment-left552cdfb5b766e
 
 
 
 

Steibay/Gröbenbach/Bairer/Laubensteiner/+:
Wos eppa dös bedeut'...

Artikel-Nr.: 18043

Unter dem Titel 'Wos eppa dös bedeut' erwartet man nicht unbedingt Lieder und Weisen, die zur Adventszeit oder zum Weihnachtskreis passen....

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

18,50 € *
 
 
 
 
CD 1
01. Thomas Marsch - Laubensteiner Bläser 002:20
02. Zur Tuftn hi - langsame Weise - Gröbenbach Musi 003:09
03. Im Wald is so staad - SteiBay Dreigesang 003:48
04. Kleines Tafelstück - Bairer Saitenmusi 002:14
05. Brückl-Weis - Laubensteiner Bläser 001:04
06. Menuett von Joseph Haydn - Bairer FleitImusi 001:32
07. Und draussd geht da Wind - SteiBay Dreigesang 003:08
08. Staade Gitarrenweis - Gröbenbach Musi 002:39
09. Rettenbacher Weis - Laubensteiner Bläser 001:39
10. Ganz feiner Landler - Bairer Saitenmusi 002:40
11. Wos eppa dös bedeut - SteiBay Dreigesang 002:52
12. Bei da Herdn - Gröbenbach Musi 001:57
13. Hedi-Heres-Weis - Laubensteiner Bläser 001:55
14. Es mag net finsta wern - SteiBay Dreigesang 002:20
15. Feiertagsweis - Bairer Saitenmusi 001:42
16. Ruperti Bläser-Weis - Laubensteiner Bläser 001:50
17. Und ko ma koa Bettstatt - SteiBay Dreigesang 002:59
18. Bois liacht werd - Gröbenbach Musi 003:11
19. A viereckats Wieserl-langsamer Landler - Bairer FleitImusi 002:29
20. Jodler - SteiBay Dreigesang 000:59
21. Walzerl zum neuen Jahr - Gröbenbach Musi 002:17
22. Neujahrsruf - Laubensteiner Bläser 000:51

Produktinformationen "Wos eppa dös bedeut'..."

  • Setinhalt 1

  • Erscheinungsdatum 04.10.2017

  • EAN/UPC-Code 4012897180433

  • Gesamtspieldauer 049:35

  • Medium CD
  • Hersteller Bogner Music
  • Interpret Steibay/Gröbenbach/Bairer/Laubensteiner/+
Unter dem Titel 'Wos eppa dös bedeut' erwartet man nicht unbedingt Lieder und Weisen, die zur Adventszeit oder zum Weihnachtskreis passen. Wer sich aber mit der bayerischen Literatur des vergangenen Jahrhunderts genauer befasst hat, dem wird vermutlich diese Zeile aus Ludwig Thomas Weihnachtslegende 'Heilige Nacht' vertraut sein. Im vorletzten Kriegsjahr 1917 ist diese Dichtung mit Illustrationen von Wilhelm Schulz als bescheidenes Büchlein beim Albert-Langen-Verlag München erschienen. In diesen Jahren war nach Missernten, Seeblockaden und einem überstandenen 'Steckrübenwinter' die Hungersnot und die Niedergeschlagenheit in der heimischen Bevölkerung immer noch groß. Sicher waren diese Verse um das weihnachtliche Geschehen für viele in diesen Kriegszeiten ein willkommener Trost.
 
 

Weiterführende Links zu "Wos eppa dös bedeut'..."

Weitere Artikel von Bogner Music

Kundenbewertungen für "Wos eppa dös bedeut'..."

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.