Wachtveitl,Udo/Schuch, Albrecht Johann Sebastian Bach - Die Geheimnisse der Harmonie

34,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 900936
  • Man muss nicht jeden Komponisten mögen - aber an J. S. Bach kommt keiner vorbei. Nun widmet sich die erfolgreiche Serie der BR-KLASSIK-Hörbiografien diesem Zentralgestirn der Musikgeschichte. Sein spärlich dokumentiertes Leben lässt Romanen viel Raum für die Phantasie. Gut erzählt, bieten jedoch auch die authentischen Quellen eine fesselnde Geschichte.
"Johann Sebastian Bach - Die Geheimnisse der Harmonie"
Setinhalt: 4
Titelergänzung: Eine Hörbiografie von Jörg Handstein
Erscheinungsdatum: 16.03.2023
EAN/UPC-Code: 4035719009361
Medium: 4CD
Komponist: Handstein,Jörg/Bach, Johann Sebastian
Hersteller: BR-KLASSIK
Interpret: Wachtveitl,Udo/Schuch, Albrecht

Produktbeschreibung

Hat jemals ein Tonkünstler die verstecktesten Geheimnisse der Harmonie in die künstlichste Ausübung gebracht/ so war es gewiß unser Bach. (aus dem 1754 von C.P.E Bach veröffentlichten Nekrolog)

Sohn eines Stadtpfeifers, Organist, Konzertmeister, Kapellmeister, dann 27 Jahre Thomaskantor in Leipzig. Zweimal verheiratet, 20 Kinder. Wirkungsraum Thüringen und Sachsen. Verglichen mit der spektakulären Biografie Händels (BR-KLASSIK 900911) wirkt dieser Lebenslauf eher unauffällig. Aber auch Bachs Biografie verschafft einen faszinierenden Einblick in eine uns sehr ferne und fremde Zeit. Da sind die stolzen, aufstrebenden Städte, und da sind die prächtigen Höfe. Beschränkte Stadtväter und musikliebende, aber unberechenbare Fürsten. Schon etwas altbackene Kirchenmusik und die angesagte Instrumentalmusik aus Frankreich und Italien. Bach bewegt sich souverän im Spannungsfeld dieser gegensätzlichen Welten und erschafft dabei eine Musik, die an Kunstfertigkeit, Tiefe und Ausdruckskraft die all seiner Zeitgenossen übertrifft.
In Leipzig will er die Kirchenmusik auf ein völlig neues Niveau heben, auf Augenhöhe mit der Theologie, vielschichtig und direkt zu den Gläubigen sprechend. Doch nach wenigen Jahren schwindet sein Elan. Von Natur aus eigensinnig und kompromisslos, wird er jetzt unruhig und unzufrieden, reibt sich auf im Kampf mit den kleinlichen Behörden. Er macht wieder viel weltliche Musik, sucht den Kontakt zum Dresdner Hof und zieht sich schließlich in seine ganz eigene Welt zurück, um die letzten "Geheimnisse der Harmonie" zu ergründen.
So bietet Bachs Leben bei aller Bescheidenheit doch eine große, anrührende und bisweilen erschütternde Geschichte. Die Hörbiografie kommt dem Protagonisten so nahe, wie es die Quellen erlauben, und auch sein Umfeld - Fürsten, Kirchenmänner und Stadträte, Freunde und Widersacher - erwacht zum Leben. Auch die oft kuriose Alltagswelt des 18. Jahrhunderts wird ausgeleuchtet: die nicht immer erbaulichen Gottesdienste, die schlimmen Verkehrsmittel, das üppige Tafeln und Trinken, die Schrecken einer Augenoperation.
Im Mittelpunkt aber steht die Musik. "Nicht Bach, sondern Meer sollte er heißen", soll Beethoven gesagt haben, "wegen seines unendlichen unausschöpfbaren Reichthums von Toncombinationen und Harmonien." Die zahlreichen und dicht mit der Erzählung verwobenen Musikbeispiele lassen den Hörer förmlich eintauchen in diese unermessliche Fülle.
Udo Wachtveitl ist nicht nur Tatort-Kommissar, sondern auch Musikliebhaber und langjähriger Erzähler der BR-Hörbiografien. Ihm ist die "Struktur hinter Musik" sehr wichtig, und demgemäß inspirierte ihn Bachs Leben und Schaffen ganz besonders. Neben dem aus Jena gebürtigen und derzeit hochgeschätzten Schauspieler Albrecht Schuch ("Im Westen nichts Neues") als Johann Sebastian Bach glänzen auch herausragende Sprecher des BR in den verschiedensten Rollen. Ein vielstimmiges Hörvergnügen!

Die Hörbiografie auf einen Blick:
- Lebendig erzählte Biografie in 9 Kapiteln auf 3 CDs
- Große Sprecherbesetzung mit bekannten Namen
- Mit zahlreichen Originalzitaten Bachs und historischen Dokumenten aus seiner Lebenswelt
- 140 Musikbeispiele aus Bachs großen Werken, aber auch selten zu hörenden Stücken
- Bonus-CD mit BR-Aufnahmen je eines großen Chor- und Orchesterwerkes.

Bewertungen 0
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Johann Sebastian Bach - Die Geheimnisse der Harmonie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Hat jemals ein Tonkünstler die verstecktesten Geheimnisse der Harmonie in die künstlichste... mehr
"Johann Sebastian Bach - Die Geheimnisse der Harmonie"
Setinhalt: 4
Titelergänzung: Eine Hörbiografie von Jörg Handstein
Erscheinungsdatum: 16.03.2023
EAN/UPC-Code: 4035719009361
Medium: 4CD
Komponist: Handstein,Jörg/Bach, Johann Sebastian
Hersteller: BR-KLASSIK
Interpret: Wachtveitl,Udo/Schuch, Albrecht

Produktbeschreibung

Hat jemals ein Tonkünstler die verstecktesten Geheimnisse der Harmonie in die künstlichste Ausübung gebracht/ so war es gewiß unser Bach. (aus dem 1754 von C.P.E Bach veröffentlichten Nekrolog)

Sohn eines Stadtpfeifers, Organist, Konzertmeister, Kapellmeister, dann 27 Jahre Thomaskantor in Leipzig. Zweimal verheiratet, 20 Kinder. Wirkungsraum Thüringen und Sachsen. Verglichen mit der spektakulären Biografie Händels (BR-KLASSIK 900911) wirkt dieser Lebenslauf eher unauffällig. Aber auch Bachs Biografie verschafft einen faszinierenden Einblick in eine uns sehr ferne und fremde Zeit. Da sind die stolzen, aufstrebenden Städte, und da sind die prächtigen Höfe. Beschränkte Stadtväter und musikliebende, aber unberechenbare Fürsten. Schon etwas altbackene Kirchenmusik und die angesagte Instrumentalmusik aus Frankreich und Italien. Bach bewegt sich souverän im Spannungsfeld dieser gegensätzlichen Welten und erschafft dabei eine Musik, die an Kunstfertigkeit, Tiefe und Ausdruckskraft die all seiner Zeitgenossen übertrifft.
In Leipzig will er die Kirchenmusik auf ein völlig neues Niveau heben, auf Augenhöhe mit der Theologie, vielschichtig und direkt zu den Gläubigen sprechend. Doch nach wenigen Jahren schwindet sein Elan. Von Natur aus eigensinnig und kompromisslos, wird er jetzt unruhig und unzufrieden, reibt sich auf im Kampf mit den kleinlichen Behörden. Er macht wieder viel weltliche Musik, sucht den Kontakt zum Dresdner Hof und zieht sich schließlich in seine ganz eigene Welt zurück, um die letzten "Geheimnisse der Harmonie" zu ergründen.
So bietet Bachs Leben bei aller Bescheidenheit doch eine große, anrührende und bisweilen erschütternde Geschichte. Die Hörbiografie kommt dem Protagonisten so nahe, wie es die Quellen erlauben, und auch sein Umfeld - Fürsten, Kirchenmänner und Stadträte, Freunde und Widersacher - erwacht zum Leben. Auch die oft kuriose Alltagswelt des 18. Jahrhunderts wird ausgeleuchtet: die nicht immer erbaulichen Gottesdienste, die schlimmen Verkehrsmittel, das üppige Tafeln und Trinken, die Schrecken einer Augenoperation.
Im Mittelpunkt aber steht die Musik. "Nicht Bach, sondern Meer sollte er heißen", soll Beethoven gesagt haben, "wegen seines unendlichen unausschöpfbaren Reichthums von Toncombinationen und Harmonien." Die zahlreichen und dicht mit der Erzählung verwobenen Musikbeispiele lassen den Hörer förmlich eintauchen in diese unermessliche Fülle.
Udo Wachtveitl ist nicht nur Tatort-Kommissar, sondern auch Musikliebhaber und langjähriger Erzähler der BR-Hörbiografien. Ihm ist die "Struktur hinter Musik" sehr wichtig, und demgemäß inspirierte ihn Bachs Leben und Schaffen ganz besonders. Neben dem aus Jena gebürtigen und derzeit hochgeschätzten Schauspieler Albrecht Schuch ("Im Westen nichts Neues") als Johann Sebastian Bach glänzen auch herausragende Sprecher des BR in den verschiedensten Rollen. Ein vielstimmiges Hörvergnügen!

Die Hörbiografie auf einen Blick:
- Lebendig erzählte Biografie in 9 Kapiteln auf 3 CDs
- Große Sprecherbesetzung mit bekannten Namen
- Mit zahlreichen Originalzitaten Bachs und historischen Dokumenten aus seiner Lebenswelt
- 140 Musikbeispiele aus Bachs großen Werken, aber auch selten zu hörenden Stücken
- Bonus-CD mit BR-Aufnahmen je eines großen Chor- und Orchesterwerkes.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Johann Sebastian Bach - Die Geheimnisse der Harmonie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen