Tiroler Notenstandl Heft 21 - Akkordeonstücke von Andreas Feller

19,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Beschreibung & Hörproben
Während und nach meiner langjährigen Tätigkeit als Akkordeonlehrer in der Musikschule Kitzbühel... mehr
NO 1
01. Auf Lichtmess zua, Polka
02. A bissl friedlich, Landler
03. S Fruahjahr, Boarischer
04. Trostlos, Walzer
05. In der Gartenlaube, Boarischer
06. Vor m Hoamgeh n, Boarischer
07. Für s Schattbergmeisei, Landler
08. Der Einigriesler, Bayr. Polka
09. Galgenhumor, Polka
10. S erste Bleamei, Landler
11. Für die Barbara, Walzer
12. Das Horoskop, Polka
13. Die Hände voll zu tun, Walzer
14. Durch s Fenster, Boarischer
15. Ruhe nach dem Sturm, Walzer
16. Der Pantoffelheld, Polka
17. Abenddämmerung, Boarischer
18. Morgenandacht
19. Besuch bei Astrid, Boarischer
20. Nix mit Traurigkeit, Landler
21. Rabenbratl, Polka
22. Sehnsucht, Walzer
23. Steh n bleib n!, Polka
24. Faschingsausklang, Walzer
25. Sei nit so neugierig, Boarischer
26. S letzte Fassl, Polka
27. Montag Früh, Walzer
28. Auf n Wartebankerl, Boarischer
29. Nit so viel frag n, Walzer
30. Herbstsonne, Boarischer
31. Am Hausbergköpfl, Walzer
32. Kurze Aufheiterungen, Walzer
"Heft 21 - Akkordeonstücke von Andreas Feller"
Setinhalt: 1
Titelergänzung: 32 Akkordeonstücke von Andreas Feller
Erscheinungsdatum: 01.07.2012
EAN/UPC-Code: TV021
Stimmen: Akkordeon
Medium: Noten
Gattung: Volksmusik
Komponist: Feller, Andreas
Inhalt: 1 Heft A4 hoch
Schwierigkeitsgrad: verschieden
Arrangeur: Feller, Andreas
Besetzung: Akkordeon
Interpret Originalnoten: Feller, Andreas
Hersteller: Tiroler Volksmusikverein
Interpret: Tiroler Notenstandl

Produktbeschreibung

Während und nach meiner langjährigen Tätigkeit als Akkordeonlehrer in der Musikschule Kitzbühel fiel mir natürlich des Öfteren eine Melodie für dieses Instrument ein. Meine Kenntnisse auf dem Akkordeon holte ich mir in einem 3jährigen Lehrgang in der Akkordeonschule Nogler in Innsbruck (ca. 1960). Durch die damalige euphorische Entwicklung der 'Oberkrainer Musik' stand das Akkordeon, im Gegensatz zu heute, hoch im Kurs. Ich hatte viele Schüler aus Nah und Fern und konnte bald ein Akkordeonorchester aufbauen, welches einige Jahrzehnte lang mit schönen Konzerten brillierte. Auch das war ein Grund für mich, dieses Instrument lieb zu gewinnen. Es stellte sich heraus, dass ein großer Teil meiner für die 'Mitterhögl Hausmusik' geschriebenen Stücke auch für Akkordeon gut spielbar war. Daher setzte ich sie für Akkordeon, der Musiklehrer Stefan Brandstätter machte den Computernotensatz dazu und so kamen 2 Dutzend dieser Stücke über den Tiroler Volksmusikverein an die Öffentlichkeit. Stefan Brandstätter war es auch, der mich jetzt wieder aufforderte, einen Teil meiner Akkordeon-Stücke Sammlung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Da er mir auch seine Hilfe auf dem Computer anbot, kam es dazu, dass neuerlich 32 Akkordeon Stücke aus meiner Feder über den TVM erscheinen. Ich wünsche viel Freude beim Spielen! (Andreas Feller im Dezember 2012)
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Heft 21 - Akkordeonstücke von Andreas Feller"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen