Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ Klavierkonzerte

21,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Beschreibung & Hörproben
Es sind einmalige Tondokumente, die im Archiv des SWR gehoben werden konnten, und die bereits... mehr
CD 1
1/01. 1. Allegro - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 14:55
2/02. 2. Larghetto - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 08:49
3/03. 3. Allegretto - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 08:43
4/01. 1. Allegro moderato - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 18:42
5/02. 2. Andante con moto - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 05:10
6/03. 3. Rondo: Vivace - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 10:03
CD 2
1/01. 1. Vivace - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 08:10
2/02. 2. Un poco adagio - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 06:37
3/03. 3. Rondo all ungarese: Allegro assai - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 04:32
04. Burleske d-moll op. 11 (für Klavier und Orchester) - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 19:33
5/01. Feux d artifice - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 04:17
CD 3
1/01. 1. Allegro vivace - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 09:29
2/02. 2. Andantino - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 06:52
3/03. 3. Allegro ma non troppo - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 06:10
4/01. 1. Allegro - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 11:18
5/02. 2. Adagio - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 06:50
6/03. 3. Allegro assai - Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+ 08:13
"Klavierkonzerte"
Setinhalt: 3
Gesamtspieldauer: 158:23h
Erscheinungsdatum: 21.02.2020
EAN/UPC-Code: 0747313908882
Medium: CD
Komponist: Mozart/Beethoven/Haydn/Strauss
Hersteller: SWR Classic
Interpret: Gulda,Friedrich/RSO Stuttgart/Rosbaud,Hans/+

Produktbeschreibung

Es sind einmalige Tondokumente, die im Archiv des SWR gehoben werden konnten, und die bereits mit der ersten Box im Rahmen der großen Friedrich Gulda-Retrospektive die Fans des Pianisten begeistert haben. Nun folgt mit der zweiten Box eine vielleicht noch interessantere Kollektion: Selbst wenn es sich bei den hier vorliegenden Aufnahmen um 'konventionelles' Repertoire handelt, kann man auch heute noch mit dem Abstand von mehreren Jahrzehnten nachvollziehen, wie radikal, luzide und rhythmisch neue Maßstäbe setzend Guldas Spiel damals auf seine Zuhörer gewirkt haben muss. 'Die Großen des Jazz sowie Bach und Mozart sollen meine Vorbilder sein', notierte Gulda 1954. Man kann also erahnen, welchen Stellenwert Mozart von Anfang an in seinem Leben hatte. Das Es-Dur-Konzert KV 449 spielte Gulda erstmals im September 1954, es tauchte dann immer wieder im Konzert auf. Das Konzert A-Dur KV 488 gehörte zu den ersten drei Klavierkonzerten Mozarts, die Gulda einstudierte (1948). Erstmals spielte er es im Rahmen einer 37 Städte umfassenden Südamerikatournee 1949. Unter den anderen Mitschnitten dieser Sammlung sind vor allem Strauss' "Burleske" und Debussys "Fireworks" außerordentliche diskografische Raritäten für Gulda-Liebhaber.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Klavierkonzerte"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen