Frings,Thomas Gott funktioniert nicht

18,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 35259
  • Thomas Frings zeigt, dass ein Glaube, der Gott ernst nimmt, so radikal ist, dass er auch die gesamte Kirche radikal verändern kann. Frings denkt über dogmatische Grenzen hinaus und in das Leben hinein: Nur so kann der Glaube lebendig sein - und die Kirche überleben.
Beschreibung & Hörproben
Gut drei Jahre nach seinem Rücktritt als Pfarrer, mehr als ein Jahr nach seiner Rückkehr aus dem... mehr
CD 1
01. Vorwort - Frings, Thomas 10:12
02. Achtung: Lebensgefahr! - Frings, Thomas 07:44
03. An solch einen Gott würde ich nicht glauben! - Frings, Thomas 11:22
04. Na, so was sagt man doch immer in der Kirche?! - Frings, Thomas 13:54
05. Warum glauben, was glauben und wie glauben? - Frings, Thomas 01:59
06. Warum ich glaube - Frings, Thomas 15:31
07. Mein Credo - Ich glaube - Frings, Thomas 13:36
08. Welcher Verein soll es sein - Frings, Thomas 05:16
09. Ich glaube an Gott und an Kerzen - Frings, Thomas 06:42
CD 2
01. Das Wunder der Auferstehung - Frings, Thomas 06:55
02. Das Wunder ist des Glaubens liebstes Kind - Frings, Thomas 09:05
03. Vergeben, nicht vergessen - Frings, Thomas 06:05
04. Liebe will Unendlichkeit - Frings, Thomas 05:46
05. Sozial ist gut. Aber ist da noch mehr? - Frings, Thomas 15:51
06. Das Wunder der Verwandlung - Frings, Thomas 09:28
07. Zutritt nur für Sünder - Frings, Thomas 14:35
08. An die Institution gebunden, nicht an Gott - Frings, Thomas 07:59
09. Nicht die Verschiedenheit trennt uns, sondern die Verschlossenheit - Frings, Thomas 04:24
10. Wenn ihr betet, sollt ihr nicht plappern... / Nachwort - Frings, Thomas 06:12
"Gott funktioniert nicht"
Setinhalt: 2
Gesamtspieldauer: 172:36h
Titelergänzung: Deswegen glaube ich an ihn
Erscheinungsdatum: 18.03.2019
EAN/UPC-Code: 9783451352591
Medium: CD
Hersteller: Herder Audio
Interpret: Frings,Thomas

Produktbeschreibung

Gut drei Jahre nach seinem Rücktritt als Pfarrer, mehr als ein Jahr nach seiner Rückkehr aus dem Kloster und nach seinem Bestsellererfolg meldet sich Thomas Frings erneut zu Wort. Diesmal geht es nicht so sehr um Teile der Kirche, sondern um das Ganze: Thomas Frings schreibt über sein Gottesbild, seinen eigenen Weg und seine Spiritualität. Dabei grenzt er sich von Vorstellungen ab, die Gott reduzieren und den Glauben erstarren lassen. Thomas Frings zeigt, dass ein Glaube, der Gott ernst nimmt, nicht verkitscht oder instrumentalisiert, so radikal ist, dass er auch die gesamte Kirche radikal verändern kann. Nicht durch oberflächliche Debatten, sondern durch Diskussionen über die wichtigsten Elemente des Christentums. Frings denkt über dogmatische Grenzen hinaus und in das Leben hinein: Nur so kann der Glaube lebendig sein - und die Kirche überleben.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gott funktioniert nicht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen