Southbrass Lucky Life

16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 18283
  • Herzlichen Glückwunsch ... Es war ein tolles Erlebnis, als im November 2018 die sieben jungen Musikanten aus Südtirol zum Grand Prix Finale nach Kempten ins Allgäu gereist sind und mit ihrem großartigen Können nicht nur die fachkundige Jury, sondern auch das blasmusikbegeisterte Publikum überzeugten. Herzlichen Glückwunsch der Gruppe 'Southbrass' zum Grand Prix Sieg und der jetzt daraus entstandenen hervorragenden CD-Einspielung. Ich wünsche Euch noch viele Siege und weiterhin viel Freude am Musizieren. Alles Gute und weiter so! Georg Ried
Beschreibung & Hörproben
Geschichte : Alles begann im Sommer 2016 in der Schweiz. Nach vielen gemeinsamen Stunden und den... mehr
CD 1
01. Vernatsch - Southbrass 03:17
02. Immer gut drauf - Southbrass 02:44
03. Gruß an Frangart - Southbrass 02:31
04. Versuchungs Walzer - Southbrass 02:31
05. Southbrass-Polka - Southbrass 02:56
06. Mit freundlichen Grüßen - Southbrass 02:39
07. Wir sind Kinder von der Eger - Southbrass 02:35
08. Für s Vergnügen - Southbrass 02:37
09. Sanzki Polka - Southbrass 02:34
10. Ventuno - Southbrass 02:33
11. Carrickfergus - Southbrass 03:31
12. Lucky life - Southbrass 03:08
13. All the small things - Southbrass 02:30
14. ACDC medley - Southbrass 03:54
15. Funk? - Southbrass 02:16
16. Mo better blues - Southbrass 03:39
"Lucky Life"
Setinhalt: 1
Gesamtspieldauer: 045:55h
Erscheinungsdatum: 25.06.2019
EAN/UPC-Code: 4012897182833
Medium: CD
Hersteller: Bogner Records
Interpret: Southbrass

Produktbeschreibung

Geschichte : Alles begann im Sommer 2016 in der Schweiz. Nach vielen gemeinsamen Stunden und den langen Nächten beim Musizieren in und außerhalb der urigen Engadiner Wirtshäuser bei der Brassweek in Samedan, einem Meisterkurs für Blechbläser, waren wir uns alle einig: es kann und darf nicht beim ersten und letzten Mal bleiben. So entstand unmittelbar darauf die Idee, gemeinsam eine Gruppe zu gründen. Darauf folgte dann die Fixierung unserer 7-köpfigen Mannschaft und der erste Auftritt wurde angestrebt. Zu diesem Zeitpunkt war noch niemandem klar welch erfolgreiche und spannende Zeit uns erwartet - Einer der Hauptgründe unseres Bestehens ist und bleibt mit Sicherheit eine gemeinsame Liebe, die wir alle teilen: die Liebe zur Böhmischen Blasmusik. Unser Repertoire (weiße Mappe gefüllt mit Noten jeglichen Formats) wurde kontinuierlich breiter und Woche für Woche umfangreicher. Obwohl anfangs die Proben alles andere als produktiv waren, konnten wir unsere Kalender schon bald mit einigen Auftritten in ganz Südtirol füllen. Es war Sommer 2017 als uns Norbert Rabanser, Leiter der Innsbrucker Böhmischen, auf den Grand Prix der Blasmusik aufmerksam machte. Wir entschieden uns am Südtiroler Vorentscheid teilzunehmen und probten eifrig darauf hin. Als wir als Sieger verkündet wurden und die Berechtigung zur Teilnahme beim Finale in der BigBox Kempten erhielten, setzten sich bei uns unbeschreibliche und unvergessliche Gefühle frei. Der Gedanke, im darauffolgenden November in der BigBox vor rund 2.000 Zuhörern spielen zu dürfen, machte uns einerseits etwas nervös, aber andererseits fieberten wir dem Finale entgegen. Die intensive Probenzeit begann und die bereits dagewesene Motivation wurde nochmals im September unterstützt mit dem Erfolg beim Blasmusikcontest in Taisten, bei welchem wir den 1.Platz holen konnten. Nach langem Warten war der Tag da, der 11. November 2018. Wir waren die jüngste und unerfahrenste Gruppe, die am Finale teilnahm und wir reisten mit etwa 150 Freunden und Fans ins Allgäu. Beim Auftritt vor der hochkarätigen Jury waren wir mit Herz und Seele dabei und es funktionierte. Wir wurden Sieger des Grand Prix der Blasmusik 2018! Eine tolle Feier mit Freunden und Familie, motivierende Worte von Jury-Mitgliedern wie Ernst Hutter vervollständigten diesen perfekten Moment. Diesen Tag werden wir wohl nie mehr vergessen. Was nun folgte ist schier unglaublich. Unser Tenorhornregister wurde mit einem neuen Melton Meisterart Bariton ausgestattet und wir durften eine CD bei dem renommierten Tonstudio Bogner Records aufnehmen. Unsere erste CD! Viele Eigenkompositionen waren unser Ziel. Und schon ging es los. Die Musikstücke für die CD waren bald festgelegt, die Eigenkompositionen wurden einstudiert. Gemeinsam mit Sebastian Höglauer studierten wir unsere Musikstücke bis aufs feinste Detail ein. Es fehlte nur mehr der Titel für die CD. Wir hatten keinen Plan. Was könnte ein passender Titel sein? Nach langem Grübeln und Nachdenken entschieden wir uns fürc 'Lucky Life'. Warum? Wenn man sich unsere Geschichte nochmals durchliest, war doch in so kurzer Zeit so viel Glück dabei: Das Glück uns kennengelernt zu haben, die gemeinsamen Auftritte, die Siege bei den beiden Wettbewerben und vieles mehr. Außerdem trägt genau ein Musikstück auch noch diesen Titel: Unsere erste moderne Eigenkomposition: Lucky Life. Genau so soll es weiter gehen. Wir wollen vor allem auch junge Menschen für die Blasmusik begeistern. Wir sind der Meinung, dass diese Art von Musik ein gewaltiges Potential mit sich bringt und vor allem bei uns in Südtirol Aufholbedarf hat. Wir bedanken uns bei dir, dass du unsere CD gekauft hast und somit beiträgst, die Blasmusik noch bekannter zu machen und hochleben zu lassen. Es lebe die Blasmusik!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lucky Life"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Zuletzt angesehen